Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte?

Klaushofer, R. (Redner/in)

Aktivität: Gastvortrag oder VortragVortragscience to science / art to art

Beschreibung

Künstliche Intelligenz (KI) wird unsere Gesellschaft zusehends prägen und zu positiven wie nega-tiven Entwicklungen führen. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer, Leiter des Österreichischen Instituts für Menschenrechte, durchleuchtet die menschenrechtlichen Konsequenzen.
Zeitraum22 Jan 2020
EreignistitelSchülerUNI 2020
VeranstaltungstypKonferenz
OrtSalzburg, Österreich
BekanntheitsgradNational

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 505 Rechtswissenschaften

Schlagwörter

  • Künstliche Intelligenz
  • Menschenrechte