Positiv-psychologisches Coaching: Evaluation des 'Positiv-psychologischen Coachings' im Einzelsetting

Laireiter, A. (Projektleiter/in)

Aktivität: Weitere wissenschaftliche AktivitätenNicht-drittmittelfinanzierte Projekte

Beschreibung

In dem Projekt wird ein sechs Sitzungen umfassendes Konzept zur Verbesserung der Befindlichkeit, des Selbstwertgefühls, der Zukunftsperspektive und zur Reduktion von Unsicherheit, negativen Emotionen und Depressivität, was primär durch positiv-psychologische Methoden realisiert werden soll, auf seine Wirksamkeit und seine Effekte hin untersucht. Ziele:Evaluation eines Modells zur Vermittlung positiv-psychologischer Strategien und Methoden zur Verbesserung der psychischen Befindlichkeit und des positiven Lebensgefühls Methode:Positiv-psychologische Coaching-Prozesse im Einzelsetting werden im Rahmen dieses Projektes auf ihre Effekte und ihre Wirksamkeit hin bei Menschen mit leichten bis mittelschweren psychischen Beschwerden überprüft. Insbesondere wird dabei auf die Entwicklung positiver Emotionen und persönlicher Charakterstärken Wert gelegt und die entsprechenden Interventionen evaluiert.
Zeitraum1 Feb 201831 Jan 2020
Gehalten amStiftungs- und Förderungsgesellschaft der Paris-Lodron-Universität Salzburg, Österreich

Schlagwörter

  • Stärkencoaching
  • Wohlbefinden
  • Positive Psychologie
  • Wirksamkeit