"Ein Volk von Göttern würde sich demokratisch regieren"

Presse/Medien

Thema

Sind wir „teilzeit-politische“ BürgerInnen oder wollen wir uns aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligen, fragt Kristin Y. Albrecht in ihrem Essay. Die Juristin findet darin klare Worte zur Verantwortung jeder rund jedes Einzelnen innerhalb einer repräsentativen Demokratie und warnt vor der Degradierung der BürgerInnen zu Untertanen in Europa.

Zeitraum15 Okt 2020

Medienbeiträge

1

Medienbeiträge

  • Titel„Ein Volk von Göttern würde sich demokratisch regieren.“
    BekanntheitsgradNational
    Medienbezeichnung/OutletInfo Europa - Institut für Donauraum und Mitteleuropa (IDM)
    MedienformatDruck
    Dauer/Länge/Größe9528 Zeichen
    LandÖsterreich
    Datum der Veröffentlichung15/10/20
    BeschreibungSind wir „teilzeit-politische“ BürgerInnen oder wollen wir uns aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligen, fragt Kristin Y. Albrecht in ihrem Essay. Die Juristin findet darin klare Worte zur Verantwortung jeder rund jedes Einzelnen innerhalb einer repräsentativen Demokratie und warnt vor der Degradierung der BürgerInnen zu Untertanen in Europa.
    Produzent/AutorKristin Y. Albrecht
    PersonenKristin Albrecht