Die Beziehung von Musik und Choreographie im Ballett des 16. bis 20. Jahrhunderts

  • Malkiewicz, Michael, (Projektleitung)

Projektdetails

Beschreibung

In einer interdiszipliären Zusammenarbeit eines Musikwissenschaftlers (HD Dr. Jörg Rothkamm) und eines Tanzwissenschaftlers (Malkiewicz) sollen neue Methoden einer sich gegenseitig ergänzenden Musik/Tanzanalyse, bei der beide Komponenten berücksichtigt werden, entwickelt und an ausgewählten Fallbeispielen ausprobiert bzw. dargelegt werden.

Anhand 30 ausgewählter Beispiele aus der Ballettgeschichte werden unterschiedliche Methoden entwicklet. Musikwissenschaftlche Methoden werden auf choreographische Quellen übertragen, tanzwissenschaftliche Methoden werden bei der Analyse von Ballett-Musk angewandt.

1) Entwicklung neuer Methoden einer Musik/Tanzanalyse, insbesondere auf dasBallett hin bezogen (daher in Abgrenzung von Gesellschaftstanz) und zwar stichprobenartig für den genannten Zeitraum.
2) Ausrichtung eines Interdisziplinären und International ausgerichteten Symposiums zum Projekt-Thema.
3) Herausgabe des Symposiums-Berichtes
KurztitelDie Beziehung von Musik und Choreographie im Ballett
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/0430/09/07

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 6810 Musik
  • 6821 Musikgeschichte
  • 6812 Musikwissenschaft
  • 6803 Darstellende Kunst
  • 6814 Theaterwissenschaft