Die Naturschutz- und Ökologiebewegung(en) aus der Gender-Perspektive

Projektdetails

Beschreibung

Der Schwerpunkt der Studie liegt auf der zeithistorischen Aufarbeitung der (österreichischen und deutschen) Ökologiebewegung(en) des 20. und 21. Jahrhunderts aus der Genderperspektive, inklusive Blick auf die Vorgeschichte der Naturschutzbewegungen seit dem 19. Jahrhundert. Der geschlechterhistorische und kollektivbiographische Blick auf die hochaktuelle und brisante Thematik von Umweltschutz und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit verspricht wissenschaftliche neue und für die öffentliche Debatte relevante Erkenntnisse.
KurztitelDie Naturschutz- und Ökologiebewegung(en) aus der Gender-Perspektive: Post-Doc Track Stipendium (ÖAW)
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/2030/09/20

Schlagwörter

  • Geschlechtergeschichte
  • Umweltgeschichte