Echtzeit-Lagebild für effizientes Migrationsmanagement zur Ge-währleistung humanitärer Sicherheit

Projektdetails

Beschreibung

Das HUMAN+ Projekt zielt auf die Entwicklung eines integrativen Echt-zeit-Lagebildes auf Basis von Daten aus sozialen Medien und Fernerkundungsdaten ab.Ethische, soziologische und rechtliche Fragestellungen werden ein-gehend bearbeitet werden und mit Hilfe eines Ethical Board erforscht und reflektiert.

Bidirektionaler Informationsaustausch wird durch den Einsatz von stan-dardisierten Schnittstellen für automatisierten Datenaustausch gewährleistet. Integrierbarkeit wird durch Einbindung möglicher Endanwender, ein Übungsszenario, und Interoperabilitätstests in labornahen Testumgebungen erreicht.

Das HUMAN+ Projekt beschäftigt sich mit der Entwicklung von Methoden und Technologien zur Bereitstellung eines Echtzeit-Lagebildes mit Hilfe von neuartigen Analysealgorithmen von Daten aus sozialen Medien und verschiedenen Bilddaten. So soll humanitäre Sicherheit (bestmögliche Aufnahme, Unterbringung und Versorgung von MigrantInnen) gewährleistet werden, und zwar unter Berücksichtigung von sozialen, rechtlichen, soziologischen und psychologischen Aspekten.
AkronymHUMAN+
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/03/1830/06/20

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 1810 Geographische Informationssysteme (GIS)

Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (6-Steller)

  • 105403 Geoinformatik

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 105 Geowissenschaften