Herstellung eines Datensatzes Biotoptypenkomplexe für die Region Stuttgart unter Verwendung von Fernerkundungsdaten (Anteil Z_GIS)

Projektdetails

Beschreibung

Das von der Stuttgarter Gruppe ökologischer Gutachten (GÖG) durchgeführte Projekt BIMS (Biotop Informations- und Managementsystem) dient der Erstellung einer räumlich differenzierten, auf artbezogenem Expertenwissen beruhenden Planungsgrundlage für den Verband Region Stuttgart (Baden-Württemberg, Deutschland). Das Zentrum für Geoinformatik entwickelt dazu eine Methode zur Bereitstellung eines GIS-Datenlayers, der räumlich mit der automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) konsistent und inhaltlich die Ebene von sogenannten Biotoptypenkomplexen wiedergeben soll. Die Erstellung dieses Datensatzes erfolgt über regelgestützte automatisierte Verfahren der computergestützten Bildklassifikation. Die neu zu entwickelnde Vorgehensweise soll Übertrag- und Wiederholbarkeit garantieren, im Sinne eines grundlegenden Bausteins für ein System zur Langzeitbeobachtung der raumstrukturellen Entwicklungen dieser hochdynamischen Region.

Die Arbeiten gliedern sich in folgende aufeinander aufbauende Arbeitspakete:
* Georeferenzieren ausgewählter SPOT-Satellitendaten
* Wissensrepräsentation und Regelwerke
* Bildsegmentierung unter Einbeziehung von Flurstücksgrenzen
* Bildklassifikation unter Ausweisung von Biotoptypenkomplexen
* Genauigkeitsabschätzung, objekt-bezogene Konfidenzniveaus und Übertragbarkeit
* Qualitätssicherung, Konsistenzprüfung, Geodatenbank
* Projektbericht und Management

Wissenschaftliche Erarbeitung der Methode und Herstellung eines konsistenten GIS-Datensatzes 'Biotoptypenkomplexe' gemäß den Spezifikationen von LfU (2003) für die gesamte Fläche der Region Stuttgart unter Heranziehung von SPOT-Satellitendaten und weiteren Geodaten.
AkronymBIMS
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende15/08/0620/11/06

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 1921 Ökologische Langzeitforschung
  • 2702 Fernerkundung
  • 1810 Geographische Informationssysteme (GIS)
  • 1414 Ökosystemforschung