Ice management and freeze dehydration of plant cells

  • Lütz-Meindl, Ursula, (Projektleitung)

    Projektdetails

    Beschreibung

    Das Projekt läuft in Zusammenarbeit mit dem Institut für Botanik der Universität Innsbruck (Prof. Gilbert Neuner, Projektleiter). Alle elektronenmikroskopischen Untersuchungen, die einen wichtigen Teil des Projektes ausmachen, finden in Salzburg statt.

    Infrarot-Video-Thermographie, Konfokale Lasermikroskopie, Transmissionselektronenmikroskopie, Energieverlustspektroskopie, Elektronentomographie,
    Zellwandelastizitätsmessungen, Cryo-Mikroskopie, biochemische Methoden, Chlorophyllfluoreszenzmesungen

    Subzelluläre Veränderungen während des Einfrierens und Auftauens von Pflanzen sollen anhand von 14 verschiedenen Pflanzenarten mit unterschiedlichen Zellwandeigenschaften untersucht werden. Chemische Komponenten und strukturelle Zellwandeigenschaften sollen als Attribute der zusätzlich zu messenden Zellwandelastizität charakterisiert werden und mit dem spezifischen Gefrierverhalten in Beziehung gesetzt werden. Intrazelluläre Frostschäden an Organellen und anderen Zellbestandteilen sollen vergleichend analysiert werden.
    StatusLaufend
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1831/12/21

    Systematik der Wissenschaftszweige 2012

    • 106 Biologie

    Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (6-Steller)

    • 106031 Pflanzenphysiologie
    • 106030 Pflanzenökologie
    • 106052 Zellbiologie
    • 106008 Botanik
    • 106049 Ultrastrukturforschung
    • 106001 Allgemeine Biologie

    Systematik der Wissenschaftszweige 2002

    • 1418 Pflanzenphysiologie
    • 1405 Cytologie
    • 1436 Ultrastrukturforschung
    • 1404 Botanik
    • 1401 Allgemeine Biologie
    • 1412 Ökologie der Pflanzen