Klimaszenarien für Österreich

  • Kienberger, Stefan, (Projektleitung)
  • Spiekermann, Raphael, (Projektmitarbeiter/in)

Projektdetails

Beschreibung

Methoden: Das Projekt ist in drei Arbeitspaket unterteilt, von denen sich eines der Bereitstellung der benötigten Beobachtungsdaten und der Analyse von Trends widmet (AP1), das zweite sich mit der Bereitstellung, Regionalisierung und Fehlerkorrektur von Klimaszenarien befasst (AP2) und das dritte sowohl für die nutzergerechte Aufbereitung und Darstellung der Ergebnisse, als auch für die Organisation der Kommunikation mit den Auftraggebern und künftigen NutzerInnen zuständig ist.
Erstellung von Klimaszenarien für Österreich als Grundlage für eine Handlungsstrategie zur Klimawandelanpassung.
Das übergeordnetes Ziel des Projektes ist es, eine belastbare, hochwertige und anwendungsorientierte Grundlage für Klimawandelanpassungsstrategien der Länder und des Bundes als Teil einer möglichen Risikoanalyse zu schaffen. Die Ergebnisse werden nutzergerecht aufbereitet und kommuniziert und werden über die Projektlaufzeit hinaus für weiterführende Studien zur Verfügung stehen
KurztitelÖKS15
AkronymÖKS15
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/12/1431/05/16

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 1810 Geographische Informationssysteme (GIS)
  • 1603 Meteorologie