Lernkultur selbstbestimmt gestalten

Projektdetails

Beschreibung

Lehrpersonen, die selbst ein hohes Ausmaß an Fremdbestimmung und Kontrolle erleben, geben mehr Druck an ihre Schüler/innen weiter. Ein hohes Ausmaß an Druck und leistungshemmender Kontrolle beeinflusst das Autonomieerleben der Lernenden negativ, verschlechtert das Wohlbefinden aller Beteiligten und führt zu geringerer Produktivität. Dieses Projekt verfolgt das Ziel, die Schulkultur nachhaltig durch Autonomieförderung auf unterschiedlichen Ebenen zu verbessern und somit zu mehr Effizienz, qualitativ besseren Leistungen und mehr Wohlbefinden am Schulstandort beizutragen.

• Schriftliche Befragung aller Schüler/innen am Schulstandort
• Interviews mit Lehrer/innen des Werkschulheims Felbertal
• Trainingsangebote mit Anregungen zur Selbstevaluation für Lehrer/innen
• Evaluierung der Interventionsmaßnahme
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/04/1330/09/15

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 5812 Pädagogische Psychologie
  • 5813 Schulpädagogik

Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (6-Steller)

  • 501016 Pädagogische Psychologie
  • 503025 Schulpädagogik

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 501 Psychologie
  • 503 Erziehungswissenschaften