Mineralogische Untersuchungen auf Asbest

Beschreibung

Mineralbestandsbestimmung semiquantitativ mit RDA, Dünnschliffanfertigung und Kurzbeschreibung der Petrographie im Polarisationsmikroskop (1 Seite) sowie
Mineralbestandsermittlung durch Auszählung von 200 Punkten
Asbestbestimmung mit REM (Methode nach Mattenklott)
KurztitelAsbestuntersuchungen
AkronymAsbest
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende17/12/1931/03/20

Schlagwörter

  • Asbestuntersuchungen
  • Mineralogie