Multidisziplinäre Studie zur Ermittlung genauer Vegetations- und Topographiekorrekturen für luftgestützte Gammastrahlen-Spektrometrie mittels UAV-Meßsystem

Projektdetails

Beschreibung

Im Rahmen des interdisziplinären Projektes VEGAM soll die Leistungsfähigkeit der Aero-Radiometrie-Methode gesteigert werden, indem verbesserte Korrekturverfahren für Vegetationsdämpfung und Topographieeinfluß entwickelt werden. Implizit wird mit der adaptierten UAV-Messplattform ein innovatives und kostengünstiges Meßsystem für flexible, hochauflösende Detailuntersuchungen entwickelt, womit sich neue Forschungsfelder eröffnen.

Es handelt sich um einen Forschungsschwerpunkt der Geologischen Bundesanstalt im Rahmen der "Forschungspartnerschaften Mineralrohstoffe (kurz: MRI).
KurztitelInnovative UAV Meßplattform für verbesserte Aeroradiometrie
AkronymVEGAM
StatusLaufend
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/09/1930/09/21