Nan-O-Style FeMINT physics and bioeffects

Projektdetails

Beschreibung

Die Forschungsgruppe untersucht sicherheitsrelevante Effekte von Nanomaterialien und nanomedizinischen
Ansaetzen und befasst sich mit strukturellen Aspekten am bio-nano Interface, wie etwa Auswirkungen von Biomolekül-
Corona Bildung auf Erkennung durch das menschliche Immunsystem.

- Physikalische Interaktionsanalysen mittels NanoSight NanoParticle Tracking Analysis (Hauptinhalt Nan-O-Style
FeMint physics)
- Untersuchung biologischer Effekte von Nanomaterialien und Inhaltsstoffen von Modern Lifestyle Produkten mittels in
vitro Zellkultur (Hauptinhalt Nan-O-Style FeMint bioeffects)

Die Schuelerinnen sollen gemeinsam Interaktionsanalysen zwischen Nanomaterialien und Inhaltsstoffen von 'Modern
Lifestyle-Produkten' untersuchen. Im Nan-O-Style FeMint physics Projekt werden physikalische Interaktionen mittels
Nanoparticle Tracking Analysis mit Hilfe des NanoSight Geraets studiert, in Nan-O-Style FeMint bioeffects Projekt
sollen die biologischen Effekte in Zellkulturexperimenten getestet werden.
KurztitelNan-O-Style FeMINT
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende23/07/1830/09/18

Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (6-Steller)

  • 210006 Nanotechnologie
  • 106002 Biochemie

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 1304 Biochemie
  • 1320 Biotechnologie
  • 2968 Nanotechnologie
  • 1441 Molekulare Nanotechnologie (Nanoengineering)

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 210 Nanotechnologie
  • 106 Biologie