Neutrophile extrazelluläre Fallen bei chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung 3.0

Projektdetails

Beschreibung

Untersuchung der NETose-Intensität bei verschiedenen klinischen Verlaufsformen der COPD in einer longitudinalen Studie. Entwicklung einer vebesserten Quantifizierungsmethode zur Bestimmung ded NETs-Gehaltes im Sputum.
Begleitende in vitro-Experimente zur Enstehungsdynamik von NETs (intrazelluläre Strukturveränderung, Zellinteraktionen, Verlaufsformunterschiede).

Auswahl geeigneter Kohorten von COPD-Patienten und Kontrollgruppen
Gewinnung von induziertem Sputum und dessen Analyse mittels
fluorimetrischer NETs-Darstellung und Quantifizierung, immunbasierter Nachweise von NETs-Bestandteilen im Licht- und Elektronenmikroskop (CLSM, TEM), Feistrukturanlalyse (TEM, REM), Lichthistologie nach Bedarf

Verbessertes Verständnis der Rolle der NETose in der Pathologie der COPD (Entzündungsreaktionen, gewebsschädigendes Potential); Abklärung der Nutzbarkeit der Sputum-NETs-Quantifizierung in der klinischen Rountine-Diagnostik der Krankheit.
KurztitelNETs bei COPD 3.0
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/01/1831/12/19

Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (6-Steller)

  • 106052 Zellbiologie
  • 103042 Elektronenmikroskopie
  • 301109 Pathophysiologie
  • 106049 Ultrastrukturforschung
  • 302068 Pulmologie

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 302 Klinische Medizin
  • 301 Medizinisch-theoretische Wissenschaften, Pharmazie
  • 103 Physik, Astronomie
  • 106 Biologie

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 1405 Cytologie
  • 3524 Lungenheilkunde
  • 1436 Ultrastrukturforschung
  • 3118 Pathophysiologie
  • 3204 Elektronenmikroskopie