Transcription of polyketide synthase genes and secondary metabolites in lichen fungi

  • Stocker-Wörgötter, Elfriede, (Projektleitung)
  • Hager, Armin Reinhard Johann, (Projektmitarbeiter/in)

    Projektdetails

    Beschreibung

    RNA extraction, Cloning and analyses of PKS genes, reverse transcription analyses, isolation of mycobionts and culturing, chemical identification of cultured mycobionts by HPLC, comparison with chemical phenotypes

    Lichenisierte Ascomyceten produzieren ein breites Spektrum an sekundären Metaboliten. Ihre chemische Diversität ist in den verschiedenen Ebenen der organismischen Phylogenie ungleichmässig verteilt. Bestimmte Verbindungen sind gemeinsam in den großen Flechtengruppen zu finden, andere hingegen treten nur sehr verstreut auf. Darüber hinaus können unter variierenden Kulturbedingungen und in Proben vom natürlichen Standort verschiedene Substanzen ausgebildet werden. Im Zentrum des geplanten Projektes geht es um die Zuordnung dieser Diversität zu den phylogenetischen Strukturen eines essentiellen Enzyms des betreffenden Stoffwechselweges, wie z.B. der Polyketid-Synthase. Exprimierte Polyketid-Synthase (PKS) Gene, welche mittels Umkehrtranskription detektiert werden können, werden mit der Anwesenheit von Sekundärmetaboliten im Phänotyp und mit der Präsenz entsprechender Gene in den Genomen verglichen; das kann auch durch die Klonierung von heterogenen PCR Produkten und dem Einsatz von heterologen Primern erfolgen.
    KurztitelTranskription von PKS genen, Sekundarmetaboliten in Flechten
    StatusAbgeschlossen
    Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/08/0531/07/08

    Systematik der Wissenschaftszweige 2002

    • 1410 Mikrobiologie
    • 1411 Molekularbiologie
    • 1402 Biochemie