Work in P(rog)ress - Neue Nachrichten- und Arbeitsprozesse im österreichischen Journalismus

  • Renger, Rudolf (Projektleitung)
  • Aichberger, Ingrid, (Projektmitarbeiter/in)
  • Kirchhoff, Susanne (Projektmitarbeiter/in)
  • Schätz, Konstantin, (Projektmitarbeiter/in)
  • Kerbe, Wolfgang, (Projektmitarbeiter/in)
  • Summerer, Gottfried (Projektmitarbeiter/in)
  • Reifenauer-Renger , Anita (Projektmitarbeiter/in)

Projektdetails

Beschreibung

Es werden systematisierende Experteninterviews in halbstandardisierter Form mit österreichischen JournalistInnen in Leitungsfunktionen durchgeführt.

Ziel ist es, neue Nachrichten- und Arbeitsprozesse im Journalismus am Beispiel Österreich zu erheben und zu analysieren. Die Forschung zielt auf jene Entscheidungs- und Selektionsprozesse, die sich dafür verantwortlich zeichnen, dass Journalismus seiner Primärfunktion der Information und Aufklärung gesellschaftlicher Teilöffentlichkeiten entsprechen kann. Darüber hinaus soll gefragt werden, ob die bisher gängigen Gatekeeping-, Themenselektionsprozesse und Agenda Setting-Funktionen noch gültig oder längst durch neue Handlungsweisen substituiert worden sind.
KurztitelNENA
StatusAbgeschlossen
Tatsächlicher Beginn/ -es Ende1/10/1731/03/19

Systematik der Wissenschaftszweige 2012 (6-Steller)

  • 508007 Kommunikationswissenschaft

Systematik der Wissenschaftszweige 2002

  • 5917 Kommunikationswissenschaft

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 508 Medien- und Kommunikationswissenschaften