„Allein! Weh, ganz allein“. Hugo von Hofmannsthals „Elektra“ - Dichtung im Spannungsfeld von Antike und Moderne

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKapitel in einem SammelbandForschung

OriginalspracheDeutsch
TitelAlmanach der Richard-Strauss-Tage 2005, Hrsg. R. Leipert. Garmisch-Partenkirchen
Seiten81-89
Seitenumfang9
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2005

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 602 Sprach- und Literaturwissenschaften

Zitieren

Panagl, O. (2005). „Allein! Weh, ganz allein“. Hugo von Hofmannsthals „Elektra“ - Dichtung im Spannungsfeld von Antike und Moderne. in Almanach der Richard-Strauss-Tage 2005, Hrsg. R. Leipert. Garmisch-Partenkirchen (S. 81-89)