Das Kapital als Strukturwandler der Medienindustrie - und der Staat als sein Agent? Lehrstücke der Medienökonomie im Zeitalter digitaler Kommunikation

Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandKapitel in einem SammelbandForschungBegutachtung

OriginalspracheDeutsch
TitelStrukturwandel der Medienwirtschaft im Zeitalter digitaler Kommunikation. München: R. Fischer
Redakteure/-innenManfred Knoche, Gabriele Siegert
Seiten149-193
PublikationsstatusVeröffentlicht - 1999

Systematik der Wissenschaftszweige 2012

  • 509 Andere Sozialwissenschaften

Zitieren

Knoche, M. (1999). Das Kapital als Strukturwandler der Medienindustrie - und der Staat als sein Agent? Lehrstücke der Medienökonomie im Zeitalter digitaler Kommunikation. in M. Knoche, & G. Siegert (Hrsg.), Strukturwandel der Medienwirtschaft im Zeitalter digitaler Kommunikation. München: R. Fischer (S. 149-193)