Netzwerk "Qualitative Forschung in der Sportwissenschaft"

Rode, D. (Principal investigator), Daniel Schiller (Principal investigator), Dennis Wolff (Principal investigator), Benjamin Zander (Principal investigator)

Activity: Other scientific activitiesNon-externally funded projects

Description

Qualitative Forschung ist mittlerweile – wenn auch in den einzelnen Teildisziplinen in unterschiedlichem Maße – in der Sportwissenschaft etabliert. Die kritische, reflexive und konstruktive Diskussion ihrer Methodologien, Methoden, Perspektiven, Entwicklungen, Erkenntnismöglichkeiten und Ergebnisse stellt sich gleichwohl als Daueraufgabe dar. Es bedarf entsprechender Räume und Strukturen, um diese Aufgabe und ihre kontinuierliche Bearbeitung nicht nur zu ermöglichen, sondern fachkulturell sowie organisatorisch-institutionell zu etablieren.
Das Netzwerk „Qualitative Forschung in der Sportwissenschaft“ verfolgt das Ziel, die Entwicklung und Gestaltung eben dieser Räume zu forcieren. Es möchte Möglichkeiten der Sichtbarkeit, wechselseitigen Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit fördern (z.B. Tagungsbeiträge, Panel-Einreichungen, Publikationen, Forschungsprojekte, Kolloquien), die Verbreitung, Systematisierung und Diskussion von Wissen und Erkenntnissen zu Ansätzen, Ergebnissen, Methoden und Methodologien qualitativer Forschung vorantreiben sowie Qualifikant*innen den Einstieg in die Community erleichtern.
Dafür werden jährliche Netzwerktagungen veranstaltet, eine Online-Publikationsreihe herausgegeben, eine Mailingliste betrieben sowie methodisch orientierte Aktivitäten koordiniert.
Das Netzwerk wird von Daniel Rode, Daniel Schiller, Dennis Wolff und Benjamin Zander koordiniert
Period2018 → …
Degree of RecognitionNational

Fields of Science and Technology Classification 2012

  • 509 Other Social Sciences