KinderUNI Salzburg

  • Sylvia Kleindienst (Participant)

Impact: Third-mission activitySocial affairs

Description and results (max. 2,000 characters)

Das primäre Ziel der KinderUNI Salzburg ist es, Kinder und junge Jugendliche unabhängig von ihrer Herkunft, dem sozialen Umfeld, dem Bildungsgrad der Eltern oder Geschlecht für wissenschaftliche Themen und Wissensgebiete außerhalb etablierter Bildungszentren und weit über den schulischen Fächerkanon hinaus zu begeistern. Zielgruppe sind in den diversen Programmformaten Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Formatvielfalt sowie die Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein Spektrum, Akzente Salzburg und Stakeholdern aus der Region, Bildungspartner und Partnerhochschulen helfen dabei das Ziel zu erreichen.Der Startschuss erfolgt 2004 mit der KinderUNI am Unistandort Salzburg. Das damals neue Wissenschaftsvermittlungsformat wird vorerst biennal angelegt, wobei bereits im Jahr 2007 zusätzlich auch noch ein Zwischenschritt „innergebirg“ in Zell am See angeboten wird. Die zweijährige Ausrichtung in der Stadt Salzburg hat einen praktischen Grund: Bereits ab 2005 ist die Universität Salzburg in den ungeraden Jahren Teil des bestens evaluierten Planspiels Mini Salzburg, wobei beide Aktionen zeitlich als auch hinsichtlich Zielgruppen starke Überlappungen aufweisen. Von 2008 bis 2012 bleibt es daher wieder bei dem biennalen Angebot mit dem „Label“ KinderUNI. Im Jahr 2014 geht die KinderUNI einen Schritt weiter und öffnet ihr Angebot, indem sie in den Statteilen, dem Lebensumfeld der Kinder, einen „Spielplatz-Hörsaal“ veranstaltet. Nach 10 Jahren Pause geht es 2017 im speziell entwickelten Programmformat >KinderUNI unterwegs< in Bischofshofen wieder um das Einbinden ländlicher Regionen und die Nivellierung von Standortnachteilen. Dieses Konzept soll in Zukunft im biennalem Wechsel mit der KinderUNI am Universitätsstandort stattfinden: d.h. in ungeraden Jahren ist eine innerstädtische Beteiligung bei Mini Salzburg vorgesehen und eine KinderUNI unterwegs, in geraden Jahren bieten wir ein Programm in der Stadt Salzburg.
Impact date20042021
Category of impactSocial affairs
Impact levelSocial engagement