AK Wissenschaftspreis 2020 - Kategorie 1: chancengleich leben & arbeiten

  • Gruber, F. M. (Recipient)

Prize

Description

DISSERTATION
The Dominant, the Attractive & the Talkative—Who Will Emerge as Leader? An Investigation of Gender-related Predictors of Leadership Emergence

Die prämierte DISSERTATION umfasst fünf empirische Studien zur weiteren Erforschung geschlechterrollenbezogener Zuschreibungen vor dem Hintergrund der Unterrepräsentation von Frauen in Führungspositionen. Denn Frauen begeg-nen im Führungskontext der besonderen Herausforderung, ihre feminine Geschlechterrolle und gleichzeitig die weiter-hin maskulin-assoziierte Führungsrolle erfüllen zu müssen. Die Ergebnisse einer Studierendenbefragung verdeutlichten hierbei, dass maskulin-assoziierte Attribute (z.B. Durchsetzungsfähigkeit) durchwegs zu einer höheren Zuschreibung von Führungspotential führten, feminin-assoziierte Attribute (z.B. Einführungsvermögen) lediglich für Frauen bzw. Studierende sozial orientierter Fächer von Vorteil waren. Weitere Studien im Rahmen eines Führungskräftewettbewerbs für Frauen identifizierten darüber hinaus Aspekte der Gesichtsphysiognomie sowie Diskussionsbeteiligung als relevante Faktoren um in Gruppenaufgaben als Führungsperson hervorzugehen.