Atlas zur Salzburger Alltagssprache

Project Details

Description

Das Projekt will für Stadt und Land Salzburg erstmals die Variation in der Salzburger Alltagssprache in ihrer gesamten Breite erschließen und dokumentieren. Dabei baut das Projekt auf einer laufenden großen Online-Umfrage zur Salzburger Alltagssprache auf, die in Kooperation mit den Salzburger Nachrichten in vier Runden durchgeführt wurde.
Projektziele sind a) ein populärwissenschaftliches Büchlein nach dem Vorbild von Leemann et al. (2018) mit ca. 30 ausgewählten sprachlichen Phänomenen, deren Herkunft, Gebrauch und Wandel in allgemeinverständlicher Sprache erläutert werden. Flankiert wird dies b) von einer Website (nach Möglichkeit beheimatet auf der HP der PLUS), die weitere sprachliche Phänomene kartiert und erläutert. Für die wissenschaftliche Community wird c) ein wissenschaftlicher Aufsatz in einem peer-reviewed Journal platziert.
AcronymASA
StatusActive
Effective start/end date21/12/2031/07/23