Evaluation des compétences en IC (réception et interaction plurilingue)

    Project Details

    Description

    Die Interkomprehensionsdidaktik stellt ein zentrales Teilgebiet der Mehrsprachigkeitsdidaktik dar. Die Entwicklung von Evaluationsinstrumenten und einer Zertifizierung für Interkomprehensionskompetenzen (für die jeweiligen sprachlichen Aktivitäten; vergleichbar mit den Deskriptoren des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) soll zur besseren Tansparenz von Ausbildungsverfahren im Bereich Interkomprehension bzw. Mehrsprachigkeit und Interkulturalität beitragen. Auf diesem Weg sollen auch innovative didaktische Ansätze zum Erwerb mehrsprachiger und interkultureller Kompetenzen gefördert werden.

    - Erhebung des Forschungsstandes zur rezeptiven bzw. interaktiven Interkomprehension (IK) (mehrsprachigen Interaktion) bzw. Interproduktion und deren Evaluation
    - Entwicklung von Deskriptoren für die rezeptive IK (mündlich und schriftlich)
    - Entwicklung von Deskriptoren für die interaktive IK und die Interproduktion
    - Festlegung eines Evaluationsverfahren
    - Entwicklung von Evaluationsverfahren für die rezeptive / interaktive IK bzw. Interproduktion
    AcronymEVAL-IC
    StatusFinished
    Effective start/end date1/09/1631/08/19

    Fields of Science and Technology Classification 2012 (6-digit codes)

    • 602007 Applied linguistics
    • 503029 Language teaching research
    • 602042 Romance studies

    Fields of Science and Technology Classification 2012

    • 602 Linguistics and Literature
    • 503 Educational Sciences

    Fields of Science and Technology Classification 2002

    • 6624 Language instruction research
    • 6604 Applied linguistics
    • 6615 Romance studies