Meeting in the Body of the Horse: cultural transfer and knowledge transmission between Christian West and Muslim East in late medieval Armenian horse books

Project Details

Description

Interdisziplinäres Forschungsprojekt über Wissenstransfer und kulturellen Kontakt in einem geographisch und zeitlich begrenztem Raum: armenisches Hochland vom 13.-19. Jh. Anhand von Übersetzungen und Kompilationen armenischer pferdeheilkundlicher Schriften aus und ins Arabische und ins Georgische wird der Beitrag und die Vermittlerrolle armenischer Pferdemedizin in der Geschichte der Veterinärmedizin untersucht, aber durch die Einzigartigkeit von sieben bis lang völlig unbearbeiteten und zum Teil als verschollen geltenden Handschriften aus dem Armenischen, Georgischen und Arabischen kann sowohl der Weg des materiellen Kulturguts (einer mittelalterlichen Handschrift) und des immateriellen Kulturguts (pferdemedizinisches Wissen) von Bagdad über Kilikien nach Sivas, Tiflis, Isfahan, Kairo und Jerevan nachverfolgt werden.
Short titleArmenian horsebooks
Acronymh-book.am
StatusActive
Effective start/end date1/01/2231/12/26