digital humanities austria 2018: empowering researchers

Katharina Zeppezauer-Wachauer (Publisher), Marlene Ernst (Publisher), Peter Hinkelmanns (Publisher), Lina Maria Zangerl (Publisher), Verena Maria Höller (Editor)

Research output: Book/Report/Legal commentaryCollected Edition / VolumeResearch

Abstract

Der Forschungsbereich Digital Humanities (DH) in Österreich durfte in den letzten Jahren beachtlichen Zuspruch erfahren. Seit 2014 veranstaltet das Netzwerk Digital Humanities Austria (dha) zusammen mit Partnern aus dem DH-Bereich eine jährliche Konferenz, bei der Forschende Erfahrungen austauschen, neue Methoden diskutieren und sich vernetzen können. Die 5. Tagung digital humanities austria (dha2018) fand vom 29. November bis 1. Dezember 2018 an der Paris Lodron Universität Salzburg, einem Mitglied des CLARIAH-AT-Konsortiums, statt. Organisiert und unterstützt wurde die Konferenz von der Kontaktstelle ,Citizen Science‘, der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank (MHDBDB), dem Literaturarchiv Salzburg sowie der DH-Plattform dhPLUS der Universität Salzburg.
Original languageGerman
Place of PublicationWien
PublisherAustrian Academy of Sciences Press
Number of pages161
ISBN (Electronic)978-3-7001-8668-7
DOIs
Publication statusPublished - 28 Jan 2020
Eventdigital humanities austria 2018: empowering researchers - Unipark, Salzburg, Austria
Duration: 29 Nov 20181 Dec 2018
http://dha2018.sbg.ac.at/
http://dha2018.sbg.ac.at

Publication series

Namedigital humanities austria
PublisherAustrian Academy of Sciences Press
Volume1

Fields of Science and Technology Classification 2012

  • 605 Other Humanities

Cite this